Das Kreuzfahrtschiff MSC Virtuosa von außen
Unsere Kabinen an Bord der neuen MSC Virtuosa
4. April 2022

Unsere Balkonkabine an Bord der Mein Schiff 3

Kurz nach Pfingsten stechen wir ab Bremerhaven in See. Mit der Mein Schiff 3 machen wir uns in unserer Balkonkabine auf den Weg rund um Großbritannien. Auf unserer 13-tägigen Reise werden wir von Invergordon aus Loch Ness besuchen, die Orkney-Inseln entdecken, in Belfast und Liverpool die Städte erkunden, von Greenock über Land fahren und in Portland und Southampton den Süden Englands genießen.

Die Mein Schiff 3 gibt es seit 2014. Sie gehört zur Deutschen Reederei Tui Cruises und wurde von der Sängerin Helene Fischer am 12. Juni 2014 in Hamburg getauft. 2021 wurde das Schiff dann zum Fernsehstar, denn an Bord wurde die RTL-Serie „Der Schiffsarzt“ gedreht.

Unser An- und Abreisehafen mit der Mein Schiff 3 ist dieses Mal Bremerhaven. Beim Online Check-In mussten wir vorab eine Check-in Zeit für den Hafenterminal aussuchen. Der beliebte Zeitslot 13:00 -14:00 Uhr war schon ausgebucht, also suchten wir uns 14:00 – 15:00 Uhr aus. Aktuell benötigen wir auch zwei Covid-Tests, um an Bord zu gehen. Einen Selbsttest macht man 72-48 Stunden vorher und einen Antigentest am selben Tag. Den Antigentest haben wir in Bremerhaven gemacht. Da sich die Regelungen häufig ändern führen wir hier jedoch nicht mehr dazu aus.

Kurz vor 14:00 Uhr erreichen wir den Kreuzfahrtterminal in Bremerhaven mit dem Taxi.  Der Check-in verläuft in zwei Etappen. Bei der ersten Station wird der Gesundheitsfragebogen kontrolliert und der negative Covid-Test. Danach können wir uns anstellen, um an Bord zu gehen. Als wir bei der Ankunft die lange Schlange im Terminal sehen sind wir erst erschrocken, aber es geht alles überraschend zügig voran. Immerhin sind wir vor 15:00 Uhr bereits an Bord und können noch schnell unsere Sicherheitsübung absolvieren, bevor unsere Kabine um 15:00 Uhr fertig ist. Für die Sicherheitsübung gehen wir zu unserer Musterstation. Dort wird in kleinen Gruppen das Notsignal, der Gebrauch der Rettungsweste und das Verhalten im Notfall erklärt.

Unsere Kabine auf Deck 7

Wir haben zwei Balkonkabinen als Glückskabinen gebucht. Bekommen haben wir zwei PUR Balkonkabinen auf Deck sieben, die mittig liegen. Eine auf der Steuerboard Seite und eine auf der Backboard Seite. Das ist schon mal sehr praktisch, so haben wir die Möglichkeit bei der Ein- und Ausfahrt bei Bedarf die Seite für Fotos zu wechseln. Da Deck sechs und Deck acht ebenfalls Kabinendecks sind ist auch die Lage ruhig. Sie sind beide 17 m² groß.

Die Balkonkabine an Bord der Mein Schiff 3

Die Kabinen sind sehr schön eingerichtet in blau, beige und weiß und großzügig ausgestattet. Der blau-braun gestreifte Teppich passt hervorragend zum hellen Mobiliar. Passend dazu sind die blau-weißen Vorhänge, die Kissen auf der Bettcouch und die vier Bilder über dem Sofa gewählt. Man fühlt sich gleich wohl und willkommen. Auf jeder Kabine gibt es auch eine Nespresso Maschine. Zwei Kapseln sind täglich kostenfrei und stehen demonstrativ auf der Kaffeeschatulle, so kann man morgens gemeinsam einen Kaffee auf der Kabine oder dem Balkon genießen. Alle anderen Kapseln sind in der Schatulle verschlossen und müssen bei Gebrauch bezahlt werden.

Es gibt eine Wasserkaraffe, mit der man sich kostenlos stilles Wasser holen kann. Die Spender befinden sich bei den Fahrstühlen. Wer will, kann sogar sein Wasser mit Heilkristallen noch energetischer machen. Diese stehen direkt bei der Karaffe und können hineingelegt werden. Trotz der Wasserkaraffe gibt es jeweils eine große Flasche stilles Wasser und eine Flasche Mineralwasser, die man für 2,60 Euro pro Flasche kaufen kann.

Blick vom Fenster in die Balkonkabine

Es gibt ausreichend Stauraum in vielen Schubladen und in den beiden Schränken. Unsere Jacken können wir an die 4 Haken an der Tür aufhängen. Auf einer Seite vom Bett steht ein Nachttisch mit zwei großen Schubladen. Auf der anderen Seite vom Bett ist neben dem Bett lediglich ein Kasten als Ablagefläche, aber ohne Schubladen. Die Balkonkabine gefällt uns wirklich sehr gut, denn sie ist geräumig und bietet viel Platz. Einen Fön gibt es natürlich auch. Er ist unter dem Schreibtisch in einer Schublade und die Schublade ist sogar entsprechend beschriftet. Natürlich gibt es auch einen großen Spiegel über dem Schreibtisch und einen großen Flachbildfernseher gegenüber des Betts. Es fehlt uns wirklich an Nichts.

Das Bad

Das Bad ist ebenfalls in hellen Beige- und Brauntönen gehalten. Besonders hübsch ist die Kieselsteinoptik auf dem Boden und hinter dem Waschbecken. Im Bad gibt es eine Schublade in Holzoptik unter dem Waschbecken. Oft ist die Schublade im Waschtisch so eingebaut, dass es eine Kante hin zur Toilette gibt. In unserer Kabine ist die Ecke am Waschtisch abgerundet. Das ist ein großer Vorteil. Neben dem Waschbecken gibt es auch einen Vergrößerungsspiegel sowie zwei Hängeablagen. Kosmetiktücher stehen auch zur Verfügung.  In der Dusche gibt es eine Ablagefläche für eigene Duschutensilien und zwei gefüllte Seifenspender, also einen mit Shampoo & Duschgel und einen zweiten mit Conditioner. Die Dusche unserer Balkonkabine ist insgesamt im Vergleich zu vielen Schiffen sehr groß und hat eine Tür statt eines Duschvorhangs. Duschen ohne irgendwo anzuecken ist problemlos möglich.

Das Badezimmer an Bord der Mein Schiff 3

Der Balkon

Unser Balkon befindet sich direkt über den Rettungsboten. Es entsteht aber keine Sichtbeschränkung dadurch. Er ist normal groß und bietet Platz für zwei Balkonstühle und einen kleinen Tisch. Die Lehnen der Balkonstühle lassen sich nach hinten verstellen, so dass man darin beinahe liegen kann. Ungewöhnlich ist der Aschenbecher auf dem Balkon. Das haben wir schon länger nicht gesehen an Bord.

Die Aussicht vom Balkon
Balkonkabine auf Deck 7

Unser Fazit

Uns gefällt das Design der Kabine an Bord der Mein Schiff 3 sehr gut. Die frischen maritimen Farben unterstreichen das Gefühl auf See zu sein. Mit den Kissen, Gardinen und Bildern wirkt die Kabine gemütlich, hell und auch sehr wohnlich. Ausreichend Platz für Gepäck für vierzehn Tage für zwei Personen ist auch vorhanden. Also perfekt für eine moderne Kreuzfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.