Oceanografic Aquarium in Valencia
Valencia: Das größte Aquarium Europas
21. Mai 2016
Ausgrabungsstätte in Cartagena
Cartagena: Eine Schatzkiste für Entdecker
29. Mai 2016
[:de]Nach einem tollen Wochenende in Barcelona, führte uns unsere Reise nun weiter nach Menorca. Wir wollten die Insel mit dem Auto erkunden, um möglichst viele Tipps für Landausflüge und Kurztrips für euch zu finden. Deshalb ging es dieses Mal mit der Fähre über das Meer. Um schnell und einfach nach Menorca zu kommen, nutzten wir den Fährenservice von Baleària. Damit kann man über Nacht von Barcelona nach Ciutadella reisen und die Reise einfach „verschlafen“. Super praktisch, auch für Familienreisen.

Wichtiges und Tipps für eine Überfahrt mit Baleària

Aussendeck auf der Fähre Martin i Soler von Balearia

Bei der Überfahrt mit einer Fähre sollte man einige Dinge beachten und wissen, bevor die Reise losgeht. Baleària ist eines der Unternehmen, welche Fährlinien zwischen dem spanischen Festland und den Balearischen Inseln betreiben. Von Barcelona kann man Menorca, Mallorca, Ibiza und Formentera anfahren. Es gibt auch Fähren, die in Valencia und Dénia starten. Allerdings ist Barcelona der einzige Hafen, von dem man nach Menorca reisen kann. Die Überfahrt mit Baleària machten wir mit der Fähre Martin i Soler. Die Abwicklung im Hafen ging schnell und unkompliziert und die Reise war gefühlt sehr kurz, weil man über Nacht schlafen konnte. Allerdings sollte man bei einer Fähre immer beachten, dass bei starkem Wellengang die Fahrt auf einer Fähre sehr ungemütlich werden kann. Wir haben für euch ein paar hilfreiche Informationen und Tipps, damit eure Überfahrt genauso unkompliziert verläuft wie unsere.

Vor dem Boarding:

  • Die Fahrt von Barcelona nach Ciutadella im Nordwesten Menorcas dauert ca. 10 Stunden. Abfahrt ist abends um 22:30 Uhr.
  • Die Tickets für die Fahrt kann man online buchen und ausdrucken. Die Kaufnachweise kann man auch vor Ort im Hafengebäude in Barcelona gegen Boardingkarten eintauschen.
  • Bei einer Überfahrt mit dem Auto muss man 90 Minuten vor Abfahrt am Hafen eintreffen und sich in die zugewiesene Warteschlange einreihen.
  • Wichtig: Meistens darf nur der Fahrer im Auto sitzen bleiben. Alle anderen Passagiere müssen im Hafengebäude warten, bis sie zu Fuß auf die Fähre gelassen werden.
  • Man muss kein Gepäck einchecken. Das Gepäck führt man entweder mit sich an Bord oder lässt es im Kofferraum des Autos. Allerdings darf man während der Fahrt nicht zu den Autos. Wertsachen sollte man am Körper mit sich führen.

Balearia Fähre bei Nacht

Ausfahrt von Barcelona bei Nacht

An Bord:

  • An Bord gibt es einen kleinen Laden für Geschenkartikel, Kosmetik und Lektüre sowie ein Restaurantund eine Bar. Im Restaurant kann man ein 3-Gänge-Menü für 11,95 Euro kaufen.

Restaurant auf der Fähre Martin i Soler

Menüauswahl auf der Balearia Fähre

Essen auf der Fähre von Balearia

  • Es gibt auch begehbare Außendecks mit Stühlen und Tischen und sogar einen kleinen Pool. Von hier kann man auch wunderbar am frühen Morgen den Ausblick auf das Meer genießen.

Aussendeck der Fähre Martin i Soler

Pool auf der Fähre von Balearia

  • Für die Überfahrt kann man entweder bequeme Sitze zum Schlafen oder eine Kabine für bis zu vier Personen buchen.

Premiumsitze auf der Fähre von Balearia

  • In der Kabine gibt es neben richtigen Betten auch ein kleines Bad mit Dusche und Toilette und einen kleinen Kleiderschrank. Die Kabinen sind ausreichend groß und gut ausgestattet.

Kabine auf der Martin i Soler

Betten in der Kabine von Balearia

Ausstattung der Kabine auf der Balearia

Bad in der Kabine von Balearia

  • Bei starkem Wellengang ist es auf den Sitzen unten an Bord wesentlich angenehmer als oben auf den Hochbetten in der Kabine. In den oberen Betten der Kabine spürt man ein deutlich stärkeres Schaukeln als in den unteren Betten. Ansonsten sind die Betten bequem und man kann gut darauf schlafen.
  • Bei der Ausfahrt darf der Motor des Autos erst gestartet werden, wenn die Schiffsrampen geöffnet wurden sind

Ankunft in Ciutadella

Ankunft in Ciutadella mit der Fähre

Ankunft auf Menorca mit der Balearia

Die Fähre von Baleària kommt früh morgens auf Menorca an. Wir hatten eine unheimlich stürmische Nacht hinter uns und bekamen leider kaum Schlaf. An Land angekommen, erfuhren wir warum es nachts so stürmisch war. Die Tramuntana wüteten mal wieder. Tramuntana sind kalte und böige Nordwinde, die das ganze Jahr über die Insel fegen können. Mal sind die Winde ruhiger und mal sind sie stärker. Nach unserer Ankunft mit der Martin i Soler wurde aber sogar der Fährverkehr zu und von der Insel für den Tag eingestellt.

Endlich an Land freuten wir uns sehr darauf, die Insel zu entdecken. Uns erwarteten drei Tage voller Sonnenschein.


Vielen Dank an Baleària für die Überfahrt von Barcelona nach Menorca.[:en]After a great weekend in Barcelona, we continued our journey to Menorca. We wanted to explore the island by car to gather many tips for shore excursions and short trips for you. That’s why we took the ferry to cross the ocean. To get quickly to Menorca, we used the ferry service from Baleària. You can travel overnight from Barcelona to Ciutadella. It is also a great opportunity to travel for families, because kids can sleep at night.

Some important instructions and tips for a ferry trip with Baleària

Aussendeck auf der Fähre Martin i Soler von Balearia

There are some things which you should know bevor going on a trip with Baleària. Baleària is one of the companies that operate ferry services between the Spanish mainland and the Balearic Islands. From Barcelona you can travel to Menorca, Mallorca, Ibiza and Formentera. There are also ferries that start in Valencia and Dénia. However, Barcelona is the only port from which you can travel to Menorca. The took the ferry Martin i Soler. The handling in the port was very convenient The journey time flew by, because we could sleep overnight. However, we should mention that a ferry ride can be very uncomfortable if you hit stormy seas. We have some useful information and tips to make your ferry ride as easy and comfortable as possible.

Before Boarding:

  • The trip from Barcelona to Ciutadella in northwestern Menorca will take about 10 hours. Departure is in the evening at 10:30 pm.
  • The tickets for the trip can be booked online and printed. The proofs of purchase can otherwise be exchanged for a boarding passes in the harbor building in Barcelona.
  • If you travel with a car you need to arrive 90 minutes before departure at the port and have to enqueue in the assigned row.
  • Important: In most cases, only the driver can remain seated in the car. All other passengers will have to wait in the terminal building until they are allowed to walk on the ferry.
  • You don’t have to check in any baggage. The luggage is carried either on board or you leave it in the trunk of the car. However, can not enter the car while the ferry is on sea. You should carry valuable items with you.

Balearia Fähre bei Nacht

Ausfahrt von Barcelona bei Nacht

On board:

  • On board there is a small shop for gifts, cosmetics and newspapers as well as a restaurant and bar. In the restaurant you can buy a 3-course menu for 11.95 euros.

Restaurant auf der Fähre Martin i Soler

Menüauswahl auf der Balearia Fähre

Essen auf der Fähre von Balearia

  • There are also outside decks with tables and chairs and there is even a small pool. From here you can enjoy the wonderful view of the sea in the morning.

Aussendeck der Fähre Martin i Soler

Pool auf der Fähre von Balearia

  • You can book either comfortable seats or a cabin for up to four people to sleep comfortable at night.

Premiumsitze auf der Fähre von Balearia

  • In the cabin there are four beds, a small bathroom with a shower and a toilet and a small wardrobe. The cabins are big enough and well equipped.

Kabine auf der Martin i Soler

Betten in der Kabine von Balearia

Ausstattung der Kabine auf der Balearia

Bad in der Kabine von Balearia

  • If you hit stormy seas, it can be a bit uncomfortable to sleep in the top beds of the cabin. In the upper beds of the cabin you feel much stronger swings than in the lower beds. Otherwise the beds are comfortable and you can sleep well on them. In case you feel very sick, you better go down to sit on the seats.
  • You may only start the engine of the car when the boat ramps are open.

Arrival in Ciutadella

Ankunft in Ciutadella mit der Fähre

Ankunft auf Menorca mit der Balearia

The ferry by Baleària arrives early in the morning on Menorca. We had an incredibly stormy night behind us and unfortunately did not get a lot of sleep. Once ashore, we found out why it was so stormy at night. The Tramuntana raged again. Tramuntana are cold and gusty north winds that can sweep the whole year on the island. Sometimes the winds are calm and sometimes they are stronger. After our arrival, the ferry service was suspended for that day.

Finally ashore we were looking forward to discover the island. The weather forecast predicted three days of sunshine for us.


Thank you very much Baleària for for the trip from Barcelona to Menorca.[:]

1 Comment

  1. riewes sagt:

    Vielen Dank, dass Sie all Ihre Erfahrungen geteilt haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Warning: Undefined variable $language in /homepages/44/d628283448/htdocs/Wordpress/wp-content/plugins/dsgvo-all-in-one-for-wp-pro/dsgvo_all_in_one_wp_pro.php on line 4465
This site is registered on wpml.org as a development site.