Wochenschild im Aufzug von Kreuzfahrtschiff Navigator of the Seas
[:de]Messina oder Erkundung der Navigator of the Seas[:en]Messina or exploring the Navigator of the Seas[:]
3. August 2015
Blick auf die Ruinen in Athen
[:de]Meine Highlights in Athen: White Party[:en]My Highlight in Athens: White Party[:]
5. August 2015

[:de]Kusadasi: Basar ganz nah[:en]Kusadasi: Bazaar experience[:]

[:de]Nach einem erholsamen Seetag kamen wir um 08:00 h morgens in Kusadasi an. Mit uns lagen noch zwei weitere Schiffe im kleinen Hafen.

Kusadasi entdecken

Royal Caribbean bot folgenden deutschsprachigen Ausflug an:

Ephesus, Türkei: Highlights of Ephesus (4 h, Erw. $76, Kinder $ 46)

Mit dem Bus fuhr man zum Haus der Jungfrau Maria und nach Ephesus. Dort besichtigte man das Archäologische Museum, das antike Ephesus. Da man aber 2,5 Meilen laufen musste, kam diese Tour für mich mit Krücken nicht in Frage.

Da das Wetter ganz schön war, der Basar von Kusadasi nur wenige Meter vom Schiff entfernt und die Gehwege recht eben aussahen, entschieden wir uns für einen Spaziergang durch Kusadasi. Zunächst musste man den Hafenbereich durch eine kleine Einkaufspassage verlassen. Hier wurden mehrere Taxifahren nach Ephesus angeboten. Unsere Tischnachbarn nutzten diese Gelegenheit und erkundeten Ephesus auf eigene Faust mit dem Taxi.

Wir haben also Kusadasi mit Krücken erkundet. Der Basar war ganz gut zu erlaufen, es ging jedoch leicht bergauf, was mit Krücken anstrengend war. Die meisten Händler sprachen deutsch, obwohl heute der ganze Ort auf amerikanische Touristen eingestellt war. Ein fleißiger Teppichhändler bot mir einen Teppich farblich passend zu meinen Krücken an (Scherzkeks). Wir kauften schließlich ein paar türkische Süßigkeiten und Granatapfeltee und kehrten zum Hafen zurück. Dort war eine schöne breite Promenade mit Bänken und Blick auf unser Schiff. wir nahmen auf einer der Steinbänke Platz und genoßen die Aussicht und Atmosphäre. Von hier sah man auch die Festung von Kusadasi. Für die Festung musste man aber gut zu Fuß sein. Wir beschlossen: Wir kommen wieder!

Blick auf den Hafen von Kusadasi mit einem KreuzfahrtschiffBlick auf die Promenade von Kusadasi

Wieder an Bord gingen wir in den „Two Poets Pub“

Menükarte der Bar Two Poets Pub auf dem Kreuzfahrtschiff Navigator of the Seas
Heute Abend fand dann mein persönliches Highlight an Bord statt. Das „Ice Dancin‘ Spectacular“. Es handelte sich dabei um eine super Eiskunstlaufshow! Sie fand auf der riesigen Eisbahn im unteren Deck der Navigator of the Seas statt. Wir waren schon beeindruckt, als wir die große Eisbahn sahen. Auch hier waren wieder extra Plätze für Leute mit „Einschränkungen“ abgesperrt und wir hatten eine tolle Sicht auf die Show. Es ist unglaublich was hier geboten wurde von den Künstlern auf See. Sie flogen förmlich mit Ihren Schlittschuhen über die Bahn. Diese Show darf man nicht verpassen!

Cruise ShowKreuzfahrt Show[:en]After a relaxing day at sea, we arrived at 8:00 in the morning in Kusadasi. Together with us there were two more ships in the harbor.

Exploring Kusadasi

Royal Caribbean offered the following German excursion: Ephesus, Turkey: Highlights of Ephesus (4 h, adults $ 76, children $ 46.)The bus drove us to the house of the Virgin Mary and to Ephesus. There we visited the Archaeological Museum, the ancient Ephesus. But since you had to walk 2.5 miles, this tour was out of question for me on my crutches. As the weather was nice, the bazaar of Kusadasi just a few meters from the ship and the walkways looked rather straight, we opted for a stroll through Kusadasi. First, you had to leave the port area through a small shopping arcade. Here several taxis were offering trips to Ephesus. Our fellow travellers took the opportunity and explored Ephesus on their own by taxi. We therefore explored Kusadasi on crutches. The bazaar was quite good for walking, but it was slightly uphill, which was exhausting on crutches. Most traders spoke German, even though the whole place was geared to American tourists today. An industrious carpet dealer offered me a carpet to suit my crutches (funny guy). We ended up buying a couple of Turkish sweets and pomegranate tea and then returned to port. There was a nice wide promenade with benches and a view of our ship. We sat on one of the stone benches and enjoyed the view and atmosphere. From here one could see the Fortress of Kusadasi. But for the fortress you had to be able to walk. We decided we will be back!

Blick auf den Hafen von Kusadasi mit einem KreuzfahrtschiffBlick auf die Promenade von Kusadasi

On board we visited the „Two Poets Pub“:

Menükarte der Bar Two Poets Pub auf dem Kreuzfahrtschiff Navigator of the Seas Tonight was my personal highlight: the „Ice Dancin ‚ Spectacular“. That was a great figure ice-skating show! It took place on the giant ice rink in the lower deck of the Navigator of the Seas. We were already impressed when we saw the large ice rink. Again, extra-places were blocked for people with „restrictions“ and we had a great view of the show. It is unbelievable what is offered by the artists at sea. They basically flew over the ice. You should not miss this show!

Cruise ShowKreuzfahrt Show[:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Warning: Undefined variable $language in /homepages/44/d628283448/htdocs/Wordpress/wp-content/plugins/dsgvo-all-in-one-for-wp-pro/dsgvo_all_in_one_wp_pro.php on line 4465
This site is registered on wpml.org as a development site.