Stadtbummel und Tapas in Vigo

Heute waren wir in Vigo. Die Hafenstadt Vigo liegt im Norden Spaniens und wir wollten hier shoppen gehen. Der Ausflug nach Santiago de Compostela war uns zu lang, da man hier mehrere Stunden im Bus sitzen musste. Zu unserer Freude befand sich das erste Einkaufzentrum direkt am Hafen.

Wir gingen als erstes auf das Sonnendeck, um uns einen Überblick über den Hafen und die Stadt Vigo zu verschaffen. Der Himmel war strahlend blau und die Sonne schien. Perfekt für einen entspannten Stadtbummel. Vor uns im Hafen lag die MSC Orchestra. Und das erste Einkaufszentrum mit Bars und Cafés war nur wenige Meter entfernt. Auch die Innenstadt war in Laufnähe. Heute konnten wir also alles zu Fuß erkunden.

Celebrity u MSC Orchestra

Café in Vigo

Um etwas Bewegung zu bekommen, beschlossen wir auch heute wirklich nur zu Laufen und nicht den Bus oder ein Taxi zu nehmen. Aber es sollte ein entspannter Tag werden, also entschieden wir uns dafür, als erstes einen echten spanischen Cortado im Café direkt am Hafen zu trinken und dann von dort aus Vigo zu erkunden. Ein Cortado ist ein spanischer schwarzer Café ohne Milch und Zucker. Möchte man einen stärkeren Café, nimmt man am besten einen Café Solo und um einen Milchkaffee zu trinken, muss man einen Café con Leche bestellen.

Vigo

Vigo ist zwar nicht sehr groß, aber sehr gemütlich und hat ein schönes maritimes Flair. Eine richtige kleine spanische Hafenstadt. Das Einkaufszentrum am Pier bot einen Media Markt, einen Adolfo Dominguez, eine Apotheke und weitere Läden. Und es gab gratis WLAN. Das war natürlich großartig. Wir beschlossen nach dem Stadtbummel hier noch einmal herzukommen und dann einzukaufen. Jetzt wollten wir erstmal in die Stadt gehen.

Man kann in Vigo gut zu Fuß in die Stadt laufen. In der Innenstadt gibt es typische kleine spanische Bars und Cafés und eine schöne Auswahl an verschiedenen Läden. An einem sonnigen Tag kann man hier wunderbar bummeln und Café trinken oder Tapas probieren. Tapas sind spanische Kleinigkeiten (Snacks) und überall in Spanien schmecken sie anders. Mal gibt es Brot mit Ziegenkäse, mal Omelette, Brot mit spanischem Serrano Schinken, Wurst, Oliven, Käse oder Sardellen. Gut dazu passt ein Bier (Cerveza) oder ein spanischer Wein. Oder auch ein alkoholfreier spanischer Bitter wie zB. Bitter Kas, eine herbe Limonade. Erfahrt mehr über Tapas in Spanien in unserem Gastbeitrag „Top 3 Foods You Must Try in Spain“ !

Celebrity Eclipse in Vigo

Wir haben in der Stadt selbst dem Tapas Angebot wiederstanden und uns stattdessen im Hafen mit Blick auf die beiden Schiffe in die Bar gesetzt und dort ein spanisches Bier vom Fass und Oliven probiert. Nach einem kurzen Einkauf im Shopping Center ging es dann zurück aufs Schiff.

Hier ein Stadtplan mit der Haupt-Einkaufsstraße und zwei schönen Einkaufszentren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.