Die Juwelen Spaniens mit der MS Eurodam entdecken

Die Schornsteine der MS Eurodam von Holland America Line

Unsere nächste Kreuzfahrt findet wieder im Mittelmeer statt, aber dieses Mal wollen wir „nur“ die Juwelen Spaniens entdecken. Zum ersten Mal geht es auf eine Kreuzfahrt mit der MS Eurodam der Reederei Holland America Line.

Was ist besonders an der Holland America Line?

Die Holland America Line gibt es bereits seit mehr als 140 Jahren. Die Flotte besteht aus 13 mittelgroßen Kreuzfahrtschiffen, die zu allen sieben Kontinenten fahren. Eine davon ist auch die MS Eurodam, die 2008 das erste Mal ins Meer gestochen ist. Es ist ein Schiff der neuen Signature-Klasse und verfügt über 11 Passagierdecks. Das besondere an den Schiffen der Holland America Line ist, dass auf jedes Besatzungsmitglied nur 2 Passagiere kommen. Insgesamt hat die MS Eurodam eine Kapazität von mehr als 2.000 Passagieren und über 900 Besatzungsmitglieder.

Das Kreuzfahrtschiff MS Eurodam

Die Kabine

Wir freuen uns auf eine Signature-Suite mit Dusche/Badewanne mit Whirpoolfunktion, einer privaten Veranda und ca. 25 m². Hier schon mal ein erster Eindruck der Kabine:

Die Signature Suite auf der MS Eurodam

Folgt unserer Kreuzfahrt und täglich neuen Fotos auf Instagram !

Unsere Kreuzfahrtroute

Barcelona – Valencia – Cartagena – Malaga – Gibraltar – Cadiz – Auf See – Barcelona

    Abfahrt ist heute, am Sonntag, um 16 Uhr. Check-in war von 12 Uhr bis 15 Uhr. Die MS Eurodam legt jeden Tag um 8 Uhr in den Städten an und bleibt durchschnittlich 9-10 Stunden im Hafen liegen. In Malaga bleiben wir sogar bis abends um 23 Uhr im Hafen, dafür müssen wir in Gibraltar leider bereits um 13 Uhr wieder los. Einen Tag vor unserer Rückreise nach Barcelona werden wir sogar einen Seetag genießen können. Wir sind gespannt, was das Kreuzfahrtschiff MS Eurodam alles zu bieten hat!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.