Palma de Mallorca- letzter Seetag an Bord NCL Jade und Ausflugstipps

Palme auf Mallorca in Spanien

Es war unser letzter Seetag und gleichzeitig unser letzter Tag an Bord, bevor zurück ging nach  Palma de Mallorca. Als erstes kauften wir den obligatorischen Schiffsmagneten. Die Jade für den Kühlschrank! Da es der letzte Tag auf See war hatten wir noch grüne bingo tickets, also entschieden wir uns zur Spinnaker Lounge zu gehen und um 16:00 Uhr am Gratisbingo teilzunehmen.

Einfach, um mal dabei zu sein und wer weiß, vielleicht haben wir ja etwas gewonnen! Das wird nicht verraten! Wir tranken außerdem eine verrückte Margarita für $4,95. Es gab immer wieder diese Angebote für Cocktails an Bord.

Letzter Abend an Bord der NCL Jade

Heute gab es zusätzlich zur Show der Luftakrobaten Jean Claude & Gaby im Theater um 20:45 h und im Atrium musikalische Unterhaltung „Broadway im Atrium“.

Nach dieser tollen Show gönnten wir uns im Martini Club noch das 2 für 1 Martini Angebot auf Deck 13 in der Star Bar. Ich entschied mich für den Martini des Tages „Espresso“ für $ 7,75. Lecker!

Da wir auch auf eigene Faust von Bord  der Jade gingen, durften wir uns die Kofferanhänger und Ausschiffungszeit aussuchen, die uns am besten gepasst hat. Das ist doch mal Freestyle by NCL!. Eine alternative wäre das Easy Walk-off Programm. Easy walk-Off bedeutet, dass wir zwischen 06:30 – und 09:00 h das Schiff verlassen könnten. Einziger Nachteil: die Koffer müssten wir selbst tragen, aber man hat auch keine Wartezeiten. Wir haben keine Lust auf Kofferschleppen und entscheiden uns für einen Kofferanhänger. Wir stellten also die Koffer vor die Tür und ließen uns von den Wellen sanft in den Schlaf wiegen.

3 Ausflugstipps für Palma de Mallorca

Leider war unsere Reise zu Ende. Wir waren zurück auf Mallorca. NCL bietet einen Shuttlebus für 10$ pro Person an. Alternativ fährt unten direkt ggü. vom Cruise Terminal an der Haltestelle nicht nur der öffentliche Bus (Linie 1), sondern auch ein Hop-on-Hop-off Bus in die Stadt.

Spaziergang im Hafen von Palma

Wer lieber nicht nach Palma rein möchte und nur in der Nähe des Hafens etwas unternehmen will kann sich entweder für einen Spaziergang entlang der Hafenpromenade entscheiden und die Riesenyachten bestaunen und den Blick auf die Kathedrale von Palma genießen (dann geht ihr wenn ihr aus dem Hafengelände kommt nach rechts), oder sich im Einkaufszentrum von Porto Pi vergnügen (dann geht ihr nach links).

Palma entdecken:

Die Kathedrale von Palma ist immer einen Besuch wert. Mit dem Bus der Linie 1 bis Passeig Mallorca, 18, dann den Passeig Mallorca Richtung Meer runter gehen. dann könnt Ihr entweder links runter in die Stadt gehen (Av. de Jaume III) und dann am Plaça del Rei Joan Carles I rechts die Rambla runter bis Plaça de la Reina (Catedral) laufen. Dort kann man die Stufen zur Kathedrale hochgehen und hat einen tollen Blick über die Bucht von Palma (dauert alles etwa 1 h).

Blick auf die Kathedrale von Palma de Mallorca

Markthalle Palma

Oder Ihr fahrt mit dem Bus (Linie 1) bis zum Plaça d’Espanya. Dort geht Ihr über den gepflasterten Platz und links die Fußgängerzone zum Placa d l’Olivar und geht in die tolle Markthalle- Mercat de L’Olivar (Mo-Sa 07:00 h bis 14:30 h). Hier gibt es Schinken, Käse, Wein, Obst, Oliven, Gemüse und natürlich frischen Fisch und Sushi. Lecker!

market hall Mercat de L’Olivar Mallorcamarket hall Mercat de L’Olivar Mallorcamarket hall Mercat de L’Olivar Mallorcamarket hall Mercat de L’Olivar Mallorca

BezeichnungKategorieAdresseBeschreibung
Placa EspanaPlaça d'Espanya, 1, 07002 Palma de Mallorca, Islas Baleares, SpanienPlaca Espana, Busterminal
KreuzfahrtterminalPort de Palma (Estació Marítima)Kreuzfahrtterminal
KathedralePlaza Almoina, s/n, 07001 Palma de Mallorca, Islas Baleares, SpanienDie Kathedrale der Heiligen Maria in Palma
Mercat d'OlivarPlaça de l'Olivar, 4, 07002 Palma, Illes Balears, SpanienMarkthalle von Palma

1 Kommentare

  1. Fantastic issues altogether, you simply received a emblem new reader. What would you recommend about your publish that you made some days ago? Any positive?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.